14 facts about me

  1. Das Licht er erblickte ich im Land Brandenburg, Lauchhammer. Mobil zog ich mit vier Jahren nach Hörlitz um und wuchs dort gut behütet auf.
  2. Der Liebe wechselte ich mit 20 Jahren meinen Wohnort nach Laab im Walde (in der Nähe von Wien). Auch hier lebte ich mich schnell ein.
  3. Dem Hobby nachkommend übernahm ich einen Teilzeit Job in einem Foto- und Videokameraverleih, Digi Rental Wien.
  4. Vom Fotofieber erfasst, kaufte ich 2009 meine erste Digitale Spiegelreflexkamera (Canon EOS 350D). Inzwischen gibt es neben ihr die Canon 5D, Canon 50D. Das Fieber lies nie nach. Das Motivspektrum erweiterte sich vom Composing bis hin zur Produktfotografie, die ich gern für die Bearbeitung von Werbemitteln einbringe.
  5. Schnell stand fest, dass wird mein Weg!
  6. Um mein Fernstudium - Fachrichtung Grafikdesign zu finanzieren, arbeitete ich fleißig bei der Post.
  7. Eine Zeit, in der ich viel über mich gelernt habe. Wo ein Wille – da ein Weg, der zum Ziel führt. Auch, wenn dabei ein 12 Stunden Tag mich fordert.
  8. Heute als Grafikdesigner und Digitalartist erweiterte ich mit der Zeit mein Fotozubehör und baute mir mein eigenes kleines Heimstudio auf. Experimentiere mit Objekten und Einstellungen bis das Bild perfekt ist.
  9.   Mit einer strukturierten, kreativen Arbeitsweise widme ich mich meinen Aufgaben. Ich bin es gewohnt selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und bringe mich gern ins Team ein. Mein Handeln ist stets Kunden- und Serviceorientiert ausgerichtet.
  10. Ich habe eine lange To-Do-Liste und liebe es Erledigtes wegzustreichen.
  11. Für meine Fitness trainiere ich im Gesundheitsstudio Alter Bahnhof Kraftsport und fahre gerne Mountainbike.
  12. Für Freunde eine Gaumenfreude zuzubereiten und sie mit gesunder Kost zu erfreuen und zu überraschen bereitet mir viel Freude.
  13. Ich lese gern, höre Dance Musik aus den 90er Jahren, Rap der 90er Jahre bis heute als auch Klassische Musik.
  14. Immer noch Mobil freue ich mich auf neue Herausforderungen als Grafiker, Grafik Designer.

    Gerne berichte ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr zu mir, meiner Arbeitsweise sowie meinen bisherigen Arbeiten und freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

    Lassen Sie uns reden!